Qualität in der Ausbildung

 

Qualität in der Ausbildung ist den met –Betrieben ein großes Anliegen. Unternehmen, die bei der Ausbildung ihrer Lehrlinge besonders gute Arbeit leisten, können sich für das Gütesiegel „Ausgezeichneter Lehrbetrieb“ bewerben. Die Betriebe, die 2014 ausgezeichnet wurden findest du hier.

Hier stellen wir dir kurz die Personen vor, die sich in der met für eine gute Ausbildung einsetzen:

Lehrlingswart in der Metalltechnik
Name: Ing.Betr.oec. Bernhard Geiger
Funktion in der met: Lehrlingswart der Metalltechniker
Aufgabenbereiche: Lehrlingswettbewerb, Lehrabschlussprüfung, Lernplattform   für Lehrlinge, Mitarbeit im Arbeitskreis Aus- und Weiterbildung und Austausch   mit anderen Bundesländern
Weitere Funktionen: Geschäftsführer & Ausbilder bei Geiger Technik
Vorstandsmitglied bei „Lehre im Walgau“ und der VVG (Vorarlberger Volkswirtschaftliche   Gesellschaft)
Ausschussmitglied der Fachgruppe der Metalltechniker
Ausbildung/Werdegang: Lehre zum Schlosser und Mechaniker im Betrieb des Vaters
tgm HTL in Wien, Matura mit Auszeichnung
1994 -1997 Studium der Betriebswirtschaft, berufsbegleitend
heute Geschäftsführer und Lehrlingsausbilder bei Geiger Technik, einem   modernen Unternehmen in der Metallbearbeitung
Statement zur met Eine Lehre in einem met Betrieb hat Zukunft. Anders als   in vielen großen Betrieben ist die Ausbildung in kleinen Betrieben sehr   abwechslungsreich und herausfordernd. Bei uns ist oft auch Improvisation   gefordert. Da kann es schon mal vorkommen, dass man ein Loch bohren muss, für   das kein Werkzeug vorhanden ist. Da heißt es dann tüfteln und eine Lösung   finden. Die Lehrlinge lernen dabei, was es bedeutet ein Unternehmer zu sein.
Ein ausführliches Interview mit Bernhard findest du hier.