met Lehrlingswettbewerbe

Der Lehrlingswettbewerb findet bei den meisten Lehrberufen im dritten Lehrjahr statt und dient als „realitätsnahe“ Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung.


Inhalte

Wie auch die die Lehrabschlussprüfung besteht der Lehrlingswettbewerb meistens aus einem praktischen und einem theoretischen Teil. Im Folgenden ein paar Beispiele.

Bei den Zerspanungs- und Maschinenbautechnikern wird das Werkstück auf denselben Maschinen gefertigt wie das Werkstück der Lehrabschlussprüfung. Neben dem praktischen Teil wird dann in einem theoretischen Teil das fachspezifische Wissen abgeprüft. Dabei wird der Ablauf des Fachgesprächs bei der LAP nachgestellt.

Der Wettbewerb für den Lehrberuf Elektrotechnik wird in zwei Gruppen pro Tag durchgeführt und umfasst eine elektrotechnische Prüfarbeit mit Installationsplanzeichnung. Dann musst du noch einen Installationsplan bearbeiten und 10 fachspezifische Fragen beantworten.


Teilnahme und Anmeldung

Bei fast allen Lehrberufen werden die Lehrlinge im 3. Lehrjahr eingeladen. Wenn es soweit ist, bekommen du und dein Lehrbetrieb vom met Büro eine Einladung. Die Wettbewerbe finden im Dezember und Jänner statt, im Februar gibt es dann eine gemeinsame Siegerehrung. Alle aktuellen Termine findest du in unserem Terminkalender.


Wie geht’s weiter?

Nach dem Lehrlingswettbewerb ist noch lange nicht Schluss: Die zwei Besten qualifizieren sich für den Bundeslehrlingswettbewerb und dann für die Staatsmeisterschaft. Dann geht’s weiter zu den EuroSkills oder sogar den WorldSkills. Alle Infos gibt’s hier.

 

 Hier findest du Bilder von den Wettbewerben.